Konstruktion

Flyer-Konstruktion


Ein ausgeklügeltes Perfektionsstreben, jahrzehntelange Regattaerfahrung und eine Menge Kreativität sind das Rüstzeug, um einen Wavepiercer zu erfinden.
Mit dem Flyer ist es gelungen, die Messlatte in der A-Cat - Szene unerreichbar hoch zu legen.
Das Konstruktionsprinzip des Flyers basiert auf schnellen, flachen Linien mit einer ausgewogenen Auftriebsverteilung.

Die markantesten Segeleigenschaften:
Er durchbohrt die Wellen, der kürzere Weg und die reduzierte Nickbewegung des Flyers ermöglichen eine höhere Geschwindigkeit. Die fliegende Gischt ist auf ein Minimum reduziert, um unnötigen Energieverlust zu vermeiden.


Strömungsphysikalisch ist der Flyer eine Revolution und damit der einzige Hochleistungs-A-Cat.

 


Bei den beiden letzten Weltmeisterschaften in Melbourne und in Cesenatico konnte der Flyer bei Wind und Welle seine Überlegenheit unter Beweis stellen.
Allein in Cesenatico war der Flyer sieben Mal als Erster im Ziel.

 

 

 

"Das Perfekte Design"